Sie sind hier

Training auf Linien und in Kombinationen 3

Schlüsselwörter
REF HAE12, Hinderniskombinationen Linienführung zum Sprung Hindernisübung, Springen von Hindernissen, Springen von Kombinationen
Intermédiaire

Diese Übung ist ein gutes vorbereitendes Training zum Springen von Kombinationen. Die Linienführung ist sehr umfassend, da sie In-Out, Steilsprung und Oxer mit ansteigender Galoppsprunganzahl verbindet.

Die Hindernisse sind am Anfang der Linienführung sehr niedrig, um den Reiter und das Pferd ruhig und losgelassen zum Absprung kommen zu lassen.

Bei gut reitbaren Distanzen zwischen den Hindernissen, kann der Reiter sich auf seinen Sitz und seine Einwirkung konzentrieren und dabei losgelassen und ausbalanciert die Bewegungen des Pferdes vor und über den Hindernissen begleiten. Er soll dabei darauf achten, dass das Pferd geradegerichtet auf der Linie galoppiert und springt.

Zu Beginn, vor allen Dingen bei jungen Pferden, die Hindernisse sehr niedrig halten. Entsprechend des Niveaus von Reiter und Pferd können nach und nach der Oxer und der Steilsprung zum Ende schrittweise erhöht werden.

Video Länge: 
3 min 30
Foto(s): 
Training auf Linien und in Kombinationen